hab banner gesundheit allergien 01

Frühling und Sommer: Allergie- und Heuschnupfenzeit

Die Sonne scheint, die Blumen blühen, endlich wieder raus in die Natur. Doch leider ist genau diese Zeit für viele Menschen mit unangenehmen Beschwerden wie z.B. Fließschnupfen, Niesattacken, Augenreizungen und Abgeschlagenheit verbunden. Verschiedene Präparate finden hier ihre Anwendung, um diese allergischen Reaktionen zu lindern. Cetirizin und Loratadin sind gut wirksame, orale Antiallergika, die einmal täglich eingenommen werden. Zusätzlich verschaffen Nasensprays und Augentropfen mit speziell antiallergischen Wirkstoffen, schnelle Linderung.

Zusätzliche Tipps aus Ihrer Hirsch-Apotheke, um gut durch die Heuschnupfenzeit zu kommen

Die Nase – Haupteintrittspforte für die Einatmungsluft. Wichtig ist hier, dass die Nasenschleimhaut intakt bleibt, nicht austrocknet und die Flimmerhärchen ihre Reinigungsfunktion erhalten.